Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Veröffentlicht am 05.10.2020

Es geht weiter voran. Mit Angelika Müller-Reichert habe ich eine tolle Designerin "made in Darmstadt" gefunden. Sie ist mittlerweile vor allem im Bereich Lettering aktiv. Die neue Dreizeit-Wortmarke stammt aus ihrer Feder - und aktuell arbeiten wir an einer kleinen Serie von Wanduhren im Bauhaus-Stil. Bauhaus und der deutsche Acht-Stunden-Tag sind ja beide jüngst 100 Jahre alt geworden. Da liegt es doch nahe, die zwei mal einander vorzustellen ;-). Da zeige ich aber noch nichts her - Spannung bis zum release!

 

 

 

 

Alles geht also richgtig gut voran in Richtung Marktreife. Ganz wichtig hierfür: Die Produktion der Uhrwerke steht und hat begonnen. Und alles wird "Made in Germany" sein. Ich hätte nicht gedacht, dass es so schwer ist für alle Zulieferteile deutsche (oder zumindest aus der EU) Partner zu finden. Aber mit der ernsthaften Überzeugung einer nachhaltigen und möglichst regionalen Produktion war es mir den Aufwand und die höheren Kosten auf jeden Fall wert...

Auch das Garmin Watchface entwickelt sich und wird immer besser. Mit Daniel Wald habe ich einen ehemaligen Garmin-Entwickler gefunden, der sich geduldig der Finalisierung widmet. Danke an dieser Stelle dafür und ich kann ihn als Freelancer/Entwickler sehr empfehlen!

Ein nettes Waren-/Versand-Lager habe ich auch gefunden in einem ehemaligen Güterbahnhof, der mittlerweile diversen onlineshops, Bands und Bastlern Unterschlupf gewährt - und ab November auch ein dreizeit-Namensschild tragen wird.

Also: Werke sind in Produktion, Zifferblätter im Design, Lagerräume vorhanden. Nächster Schritt: Planung und Gestaltung der Verpackung. Auch hier möchte ich möglichst nachhaltig agieren und mit einer Kombi-Verpackung auftreten, die nicht nur die Wanduhren schön präsentiert, sondern auch direkt versandsicher ist. In den nächstn Tagen besuche ich hierfür die Firma Packmann in Eppelheim und werde berichten.

Und ganz langsam beschäftige ich mich dann auch mit dem Aufbau eines onlineshops. Wenn alles richtig gut läuft, dann werden ab Mitte Dezember dreizeit-Uhren verfügbar sein - für Kurzentschlossene das geradezu IDEALE Weihnschtsgeschenk ;-)

Gerne teilen...